Willkommen beim E.T.V.

Die Alkoholprohibition in den USA 1919 bis 1933 und ihr letztendliches Scheitern haben deutlich aufgezeigt, daß das Verbot von Produkten, für die eine Nachfrage besteht, diese Produkte nicht verschwinden läßt, sondern vielmehr ihre Herstellung und Distribution in die Illegalität abdrängt. Dies wiederum führt dazu, daß neben dem gesellschaftlichen Problem einer massenhaften, organisierten Kriminalität auch das schwerwiegende gesundheitspolitische Problem entsteht, daß die Qualität des Produktes sowie seine Darreichungsform und Verteilung keinerlei Kontrolle mehr unterliegt.

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich, im Grunde genommen weltweit, der gesellschaftliche Konsens herausgebildet, daß Tabakprodukte wegen der ihrem Genuß...

Zum Willkommensbrief

Großhandel mit Tabakwaren – was ist das eigentlich?

Eine der Stärken der Europäischen Union ist ihre Diversität: auch wenn das nicht immer und von allen so gesehen wird, erwächst aus Diversität eher und wahrscheinlicher Fortschritt als aus Uniformität. Diese Diversität liegt auch im Handel mit Tabakwaren in der Europäischen Union vor, was es bei allen Vorteilen erschwert, in ein paar kurzen Worten Handelsstrukturen zu beschreiben, die in jedem der 27 Mitgliedsstaaten unterschiedlich organisiert sind. Im folgenden konzentrieren wir uns deshalb auf die Gemeinsamkeiten und Aufgaben auf hoher Komplexitätsebene, die von den rund 3.000 größeren oder kleineren Unternehmen mit ihren rund 45.000 Mitarbeitern, die sich in der EU mit Tabakwarengroßhandel befassen, geteilt bzw. wahrgenommen werden.

Back to Top